Christus-Kirchengemeinde Syke

Herzlich Willkommen. Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch. Mit unserem Internetauftritt möchten wir Ihnen unsere Gemeinde und unsere Angebote wie auch Aktivitäten vorstellen und näher bringen.

1376056460.xs_thumb-
Pfarramt:
Pastor Dr. Christian Kopp               Tel: 04242/7856876
Pastorin Albertje van der Meer        Tel: 04242/2107

Kirchenbüro

Andrea Fastje und Hilke Schimke    Tel:      04242/4007
Öffnungszeiten:
dienstags      10.00 - 12.00 Uhr
donnerstags  10.00 - 12.00 Uhr und 17.00 - 19.00 Uhr
freitags          10.00 - 12.00 Uhr

Friedhofsverwaltunghttps://friedhof-syke.wir-e.de
dienstags und donnerstags geöffnet    Tel: 1680443 

Kirchenvorstand:
Denise Ball, Dr. Ulrich Ellinghaus, Birgit Fellermann, Sebastian Grünig, Jörg Hespenheide, Susanne Ilse, Carsten Liebig, Kira Pradel, Tim Rahe.

Der neue Flyer der Kirchenstiftung ist ab sofort erhältlich und auch online unter der Rubrik "Kirchenstiftung".

1376056460.xs_thumb-

Christmas in the old man’s hat
Adventskonzert GoSpellOn
Gospelchor der Christus-Kirchengemeinde Syke

Sonntag, 9. Dezember 2018 um 18:00

 

 

Traditionell lädt GoSpellOn, der Gospelchor der Christus-Kirchengemeinde Syke, zum Abschluss der weihnachtlichen Kulturtage herzlich zum Adventskonzert am 9. Dezember um 18 Uhr in die schöne Syker Christuskirche ein. Chorleiter Svavar Sigurdsson hat ein buntes Programm aus modernen Gospels und Spirituals, Pop und Weihnachtsliedern zusammengestellt. Am Klavier ist der Chorleiter selbst zu hören zum Teil unterstützt durch den choreigenen Cajonspieler Helmut Hollermann.

Unter den Stücken, die gesungen werden sind bekannte Weihnachtslieder wie „Christmas In The Old Man’s Hat“ aus Irland, „Feliz Navidad“ ein modernes spanisches Weihnachtslied, das schon bedeutend kirchlichere „In Der Nacht Von Bethlehem“ aber auch “Angels Watching Over Me“ sowie „Nobody Knows“ ein amerikanisches Spiritual. 

Der Eintritt zum Konzert ist frei. Wem das Konzert gefallen hat, der kann gerne eine Spende am Ausgang in den Korb legen. Ebenso freut sich der eigenfinanzierte Chor um Unterstützung im Rahmen des Fördervereins für Gospel- & Kirchenmusik e.V..

Cathrin Steingräber


1540908345.medium

Bild: Husmann

Profile-small

"Advent: Frieden im Herzen, Frieden in der Welt"

Wann?
02.12.2018, 17:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Eine musikalische Soiree mit den CrossOverBelcanto-Singers"
Leiter dieses Ensembles ist der Sänger und Solist Markus Krause aus Weyhe
Wo?
Christuskirche
Nienburger - Straße
28857 Syke
Profile-small

Musica Festiva

Wann?
23.09.2018, 17:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Kammerkonzert der Klassischen Philharmonie NordWest mit festlicher Musik aus der Zeit der Fürstenhöfe Europas mit Musik von Johann Sebastian Bach, Antonio Vivaldi, Tommaso Albinoni und Georg Friedrich Händel.
Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro der Christuskirche, im Bürgerbüro der Stadt Syke und in allen Geschäftsstellen der Zeitungen.
Ein besonderer Aspekt dieses Konzerts ist die Zusammenarbeit mit der Kirchenstiftung unserer Kirche. Von jeder Eintrittskarte wird ein nicht unerheblicher Betrag der Kirchenstiftung zugeführt.
Wo?
Christuskirche
Nienburger - Straße
28857 Syke
Profile-small

Konzert des Syker Blockflöten-Ensembles

Wann?
08.09.2018, 18:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Durch liebevoll für die Blockflöte arrangierte Werke von Wolfgang Amadeus Mozart will das Syker Blockflöten-Ensemble zeigen, dass Blockflötenmusik mehr ist als staubige Menuette und Weihnachtslieder, sondern etwas, das Jung und Alt miteinander verbinden, Begeisterung wecken und die Lust am eigenen Musizieren fördern kann. Der Eintritt ist frei. Über Spenden würde man sich freuen.
Musikalische Leitung: Felix Klostermeier
Wo?
Barrien - Ev.- luth.Bartholomäuskirche
Glockenstraße 14
28857 Syke - Barrien
Profile-small

Konzert des Gospelchores im Sommer

Wann?
05.08.2018, 18:00 Uhr
Was?
Missing_medium
Bild:
Stimmungsvolle und mitreißende Gospelmusik funktioniert nicht nur in der Kirche, sondern ebenso in einer solch einzigartiken Kulisse wie dem Syker Kreismuseum. Aufgrund des großen Erfolgs laden wir, unter der bewährten Leitung von Svavar Sigurdsson, auch in diesem Jahr herzlich zu einem Sommerkonzert in unser wunderschönes Syker Freilichtmuseum ein.
Geplant ist ein vielfältiges und lebhaftes Konzert mit einer Pause, in der zu Kuchen und Getränken im Sommergarten des Museums eingeladen wird. Für das Konzert ist lediglich der reguläre Museumseintritt von 2 Euro zu entrichten. Spenden für den Förderverein für Gospel- und Kirchenmusik sind herzlich willkommen. Wenn das Wetter mitspielt kann das Konzert im Innenhof des Museums stattfinden, anderfalls bietet auch die Diele eine schöne Alternative.
Verbringen Sie also einen spannenden und lehrreichen Tag im Syker Kreismuseum und lassen Sie den Abend mit stimmungsvoller Musik ausklingen.
Wir freuen uns auf Sie.

GoSpellOn
Wo?
Heimatmuseum
Herrlichkeit
28857 Syke
1376056460.xs_thumb-

Surinam – ein kleines Land neu entdecken

Der Weltgebetstag in der Christuskirche

Jedes Jahr am ersten Freitag im März feiern Christinnen und Christen weltweit den Weltgebetstag (WGT). So auch wir in Syke.

Im Mittelpunkt stand das Land Surinam, halb so groß wie Deutschland, im Nordosten Südamerikas gelegen, uns Deutschen kaum bekannt. Unter dem Motto "Gottes Schöpfung ist sehr gut" hatten Surinamerinnen die Liturgie des WGT entwickelt.

10 Frauen aus der St. Paulus-Gemeinde und der Christuskirchengemeinde bereiteten diesen ökumenischen Gottesdienst nach den Vorschlägen aus Surinam vor. Zentral positioniert war das beeindruckende Gemälde der Künstlerin Sri Irodikromo „Der Mutter Erde in Dankbarkeit“, eine Hommage an die Schönheit des Landes und ihrer Bewohnerinnen.

Der WGT ist immer Anlass, sich das jeweilige Land genauer zu betrachten. "Surinam ist bunt" - das war unsere Erkenntnis. Nicht nur die tropische Flora und Fauna sind bunt und vielfältig, vor allem Surinams Gesellschaft ist bunt. Sie gilt als ein Modell für ein funktionierendes, multiethnisches und multireligiöses Zusammenleben, das von Toleranz und Stolz auf die eigene Herkunftsgeschichte getragen wird. Viele Facetten dieses kleinsten Landes Südamerikas konnten die Teilnehmer des Informationsnachmittags kennen lernen. Ein Bildervortrag zeigte Licht und Schatten eines Landes, das sich in einer wirtschaftlichen Umbruchphase befindet. Selbst hergestellte surinamische Speisen wurden angeboten. Eine ehemalige Bürgerin Surinams, jetzt Sykerin, kochte für uns das vorzügliche Nationalgericht Moksi Alesi (gemischter Reis, symbolhaft für die bunt gemischte surinamische Gesellschaft) und erzählte von ihrer Kindheit in Surinam. Im nächsten Jahr sehen wir uns zum Weltgebetstag in der St. Paulus-Kirche wieder. Wir freuen uns auf das Land Slowenien!

Text: Christiane Behrens

 


1520531396.medium_hor

Bild: Christian Behrens